Where the focus goes, energy flows.

The Journey™ nach Brandon Bays

Die Journey ist eine geführte, meditative Reise. Diese einfache, tief greifende Prozessarbeit dient der Unterstützung der physischen und psychischen Heilung. Die Journey führt zum Ursprung schmerzhafter Emotionen, die dann im Verlaufe des Prozesses aufgelöst werden. Durch innere Gespräche werden alte Konflikte so bereinigt, dass die Situation durch umfassendes Verzeihen angenommen werden kann. Diese Vergebung findet auf seelischer Ebene statt und ist nicht gleichzusetzen mit dem Gutheissen von oft schwerwiegenden Vorfällen. Sie bewirkt jedoch das Loslassen der belastenden Ereignisse und macht den Weg frei für das Abschliessen mit der Vergangenheit.  

Arten von Journeys
 
Über eine aktuell bedrückende Emotion und das Zulassen verdrängter Gefühle gelangt man zu unverarbeiteten Erlebnissen und deckt dahinter Schicht für Schicht weitere weggedrückte Gefühle auf, bis man schliesslich die grosse, befreiende Kraft im Innersten spürt. Es können auch körperliche Symptome ins Innere des Körpers führen, dorthin, wo alte Erinnerungen und einschränkende Muster nach Auflösung verlangen.  Oder man löst Verhaltensweisen, mit denen man sich selber oder andere immer wieder verletzt und unglücklich macht. Auch der Lebenssinn mit der Frage 'Wer bin ich und wozu bin ich hier' kann im Zentrum einer Journey stehen.

Die Journey für Kinder und Jugendliche  
Die Journey eignet sich für jedes Alter. Schon Kindern macht es Spass durch den Körper zu reisen. Der Prozess stärkt das Selbstvertrauen, lässt sie kraftvolle Fähigkeiten entdecken und psychischen Schmerz meist schnell loslassen. 


a